Staatsformen und Regierungssysteme

Startseite

Staatsformen und Regierungssysteme


   Republik
  • Parlamentarisches Regierungssystem
  • Präsidentielles Regierungssystem
  • Semipräsidentielles Regierungssystem
  • Parlamentsgebundene Exekutivgewalt
  • Räterepublik
  • Volksrepublik

  •    Monarchie
  • Absolute Monarchie
  • Konstitutionelle Monarchie
  • Parlamentarische Monarchie
  • Ständische Monarchie

  •    Diktatur
  • Einparteiensystem
  • Militärdiktatur
  • Personelle Diktatur
  • Tyrannis / Despotie
  • Mischformen


  • Regierungssysteme

    Einparteiensystem

    Definition und Erklärung

    Ein Einparteiensystem ist ein Regierungssystem, bei welchem lediglich eine einige Partei über einen langen Zeitraum in alleinige Regierungsgewalt im Staat hat. Oppositionsparteien sind nicht zugelassen. Diese Partei in einem Einparteiensystem hält meist an einer bestimmten Ideologie fest.

    Es gibt auch Einparteiensysteme, in denen es noch weitere Parteien gibt, wo also der Anschein erweckt wird, dass ein Mehrparteiensystem existiert. Man nennt diese Regierungssysteme auch "De-facto-Einparteiensysteme". Die anderen Parteien werden in diesen Systemen allerdings derart stark eingeschränkt und diskriminiert, dass die Chance jeglicher Machtausübung im Staate nicht vorhanden ist.

    Unter ein Einparteiensystem fallen jedoch nicht die Systeme, in welchen sämtliche Parteien verboten sind oder eine Beschränkung der Anzahl der Parteien besteht.

    In einem Einparteiensystem findet man starke Einschränkungen der Bürgerrechte, Unterdrückung und staatliche Gewaltausübung, um das System aufrechterhalten zu können. Deshalb findet man Einparteiensysteme auch meist in Diktaturen.


    verwandte Themen

       Herrschaftsformen

       Gewaltenteilung

    (c) 2012 by staatsformen.com Hinweise Impressum